Informatives

Abschied von Frau Dr. Sabine Kiefer in den Ruhestand

Nach fast 30 Jahren verabschiedet sich Frau Dr. Sabine Kiefer aus ihrer Praxis in ihren wahrlich wohlverdienten Ruhestand.

Ende September wird Frau Kiefer zum letzten Mal die Sprechstunde in ihrer Praxis führen. Danach wird sie frohgemut all ihre Pläne für den Ruhestand verwirklichen, so dass diese Zeit sicher nicht ruhig wird.

1994 hat sie die Praxis in der Hügelheimerstrasse gegründet und in den Anfangsjahren als leidenschaftliche Einzelkämpferin aufgebaut. Seit 1998 durfte ich sie dabei begleiten. Ab 2011 haben wir die Praxis als Partnerschaft gemeinsam geführt. In diese Zeit fiel unsere Erweiterung, da der Zuspruch durch unsere Tierbesitzer immer größer wurde. Wir haben kontinuierlich nicht nur unsere Räume sondern auch unser Team und unsere diagnostischen Möglichkeiten ausgebaut. Mit dem Übergang unter das Dach der Tierärzte IVC Evidensia GmbH im Februar dieses Jahres haben wir eine Möglichkeit gefunden, die tiermedizinische Arbeit auf gleichbleibend hohem Niveau weiter zu führen.

Als Fachtierärztin für Klein- und Heimtiere ist das Können und Wissen von Frau Dr. Kiefer so breit gefächert, wie man es noch selten erlebt unter Tierärztinnen. Sie beherrscht die Internistik wie auch die Chirurgie von Hunden, Katzen, Heimtieren und in den Anfangsjahren auch der Vögel. Ihre Steckenpferde waren die Dermatologie und die Verhaltensforschung. Von Anfang an legte unsere Kollegin sehr viel Wert auf gründliche Untersuchung und  korrekte Behandlung. Gerade in schwierige Fälle konnte sie sich regelrecht verbeißen. Sie hat nicht locker gelassen, bis sie eine Lösung für das Tier gefunden hatte. Dabei stand für sie schon immer der Tierschutzgedanke im Vordergrund. Mit ihrem Interesse und großen Wissen über das spezifische Verhalten unserer Haustiere hat sie uns alle angesteckt. Damit hat sie den Weg geebnet für eine stressfreie Untersuchung und Behandlung von Hunden, Katzen und Heimtieren, die unserer Sprechstunde seither auszeichnet. Sie liebt Fortbildung und hat uns alle gefordert und  inspiriert mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Vor allem aber liegt ihr die Ausbildung unserer Auszubildenden am Herzen. Jede Einzelne wurde in den letzten Jahrzehnten liebevoll begleitet und individuell gefördert. Viele unserer „Mädchen“ sind daher bei uns geblieben oder später noch mal wieder in unser Team zurück gekehrt. Sie hat diese Aufgabe in die kompetenten Hände von Frau Dr. Tanja Hudert übergeben.

Sie wird die kommende Zeit in vollen Zügen genießen, da bin ich mir sicher. Wir alle freuen uns so für sie, aber wir werden sie sehr vermissen! Adieu und alles Liebe für die Zukunft.

Anke Woesler

 

zurück

Downloads

Aufnahmeformular

Aufnahmeformular

Download
Gefahrenvermeidung im Umgang mit Hunden

Gefahrenvermeidung im Umgang mit Hunden

Der nächste Kurs „Gefahren-vermeidung im Umgang mit Hunden“ (Hundeführerschein) findet im Herbst statt (6 Abende, immer dienstags). Auch hier bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Download
Fragebogen VMK

Fragebogen VMK

Download